• vom winzer
  • zu deiner Haustür
  • ohne Vermittler

Aad van Opstal - 08 / Nov / 2021

Leben in einem Weinmekka

Leben in einem Weinmekka
Blogs

Leben in einem Weintal 

Im Jahr 2005 haben wir unseren letzten Urlaub in Frankreich und Italien mit unserer Familie in gemieteten Ferienhäusern verbracht. Wir waren ein Paar, das jahrelang mit einem Zelt in den Urlaub gefahren ist, dann einen Wohnwagen gekauft hat, als die Kinder da waren, dann einen Wohnwagen gemietet hat und später Häuser an den schönsten Orten gemietet hat. Aber es herrschte immer das Gefühl, dass es das Haus eines anderen ist. Und so entstand allmählich der Wunsch, ein Haus für uns selbst als Ferienhaus zu haben.

Und wenn man das Glück hat, es sich leisten zu können, und sich diese Idee in den Kopf gesetzt hat, bedeutet das, dass man stundenlang vor dem Computer sitzt und sich die tollsten Häuser ansieht.

Bald fanden wir eine Website mit Häusern in Piemont, Italien, die uns sofort gefiel. Es handelte sich meist um Häuser, die aus Natursteinen gebaut waren und von deren Aussicht man nur träumen konnte.

In jenem Jahr 2005 buchten wir sofort eine Woche im Piemont, in Santo Stefano Belbo. Was uns sofort auffiel: nette Italiener, kaum Touristen. In unserem Enthusiasmus kauften wir noch in derselben Woche ein baufälliges Haus, das seit 20 Jahren leer stand und inmitten eines Moscato-Weinbergs lag. Was für ein Traumkauf! Nun, wir wussten von diesem Traumkauf. Um es kurz zu machen: Wir haben das Traumhaus nach 3 Jahren verkauft, weil wir nach jedem starken Regenfall die Schirme drinnen benutzen mussten, und das mit 4 linken Händen! Die Entscheidung, dass es ein anderes Haus sein musste, war daher schnell getroffen. Im Jahr 2008 haben wir das 1e "Traumhaus" verkauft und unser 2e "Traumhaus" in der Nähe von Acqui Terme gekauft. Denn trotz des gescheiterten Kaufs des 1e Hauses hatten wir uns total in das Piemont verliebt. Und dieses Haus ist in der Tat zu unserem "Traumhaus" geworden. Und als Sahnehäubchen sind wir in einem Weinmekka gelandet, denn so kann man das Piemont auch nennen.

Und nun leben wir seit 6 Jahren dauerhaft im Piemont, vermieten eine Wohnung und organisieren Radurlaube (mit E-Bikes, denn es gibt einige harte Hügel).

Wenn Sie mit dem Fahrrad in die Gegend fahren, werden Sie sehen, wie schön das Piemont ist. Hinter jeder Kurve bietet sich ein anderes Panorama, und Sie können endlose Weinberge und andere schöne Aussichten entdecken. Und man kommt an Orte, die man mit dem Auto nie erreichen würde.

Und wo fängt man als Weinliebhaber mit der Verkostung an? Zunächst natürlich in unserem eigenen Bereich. Wir leben im "Monferrato". Was für feine Weine sie produzieren! Die Region ist vor allem für die Weine aus der Barbera-Traube bekannt, aber es gibt auch Cortese (Weißwein) (weiß), Brachetto (roter süßer Dessertwein) und natürlich der weltberühmte Moscato d'Asti (ebenfalls Dessertwein). Die Region hat jetzt sogar eine eigene DOCG: die "Nizza".

Aber mit welchem Winzer fangen Sie an? Wie überall, wo man neu ist, verlässt man sich zunächst darauf, was andere empfehlen. Und so begann unsere Entdeckungsreise. Wir haben schnell einige Lieblingswinzer gefunden, nämlich: Cordara, Poggio, Canonica, Garitina, Viotti, Motta, um nur einige zu nennen. Wir haben auch unsere Radfahrer hierher geschickt, die ebenso wie wir die köstlichen Weine und die Gastfreundschaft der Winzer genossen haben.

Zu Beginn unseres Fahrradverleihs haben wir in unserer Gegend nur Ebikes vermietet. Vor 4 Jahren haben wir auch mit der Organisation von Radreisen begonnen. Eine 7-tägige Radtour, die Ihnen alle Höhepunkte des Piemonts zeigt, darunter das Gebiet "Langhe" mit seinen weltberühmten Weinen Barolo und Barbaresco (das Gebiet steht seit 2014 auf der Liste des Unesco-Welterbes).

Bei einem solchen Radurlaub erleben Sie das Piemont und seine Weinberge in all ihren Düften und Farben. Und um diesen Radurlaub zu organisieren, mussten wir natürlich erst einmal selbst losziehen, um die Routen auszuarbeiten und alle Touren selbst zu fahren. Das wussten wir, denn wir haben einige Wochen gebraucht, um alles in Ordnung zu bringen.

In dieser Zeit kamen wir auch mit den großen Weinen der Welt in Kontakt: Barolo und Barbaresco. Was für ein Vergnügen ist es, in die Keller dieser weltberühmten Winzer zu gehen und ihre wirklich großen Weine zu genießen. Dort lernten wir die Nebbiolo-Weine kennen, aus denen der Barolo und der Barbaresco hergestellt werden. Aber wir haben hier auch die Weine Arneis und Dolcetto entdeckt.

Kenner haben begonnen, den Barolo und den Barbaresco fast mythisch zu bewerten, und die Preise schießen in die Höhe. Dies ist vor allem auf den Einfluss der chinesischen Weinliebhaber zurückzuführen, die den Barolo und Barbaresco oft schon vor der Ernte aufkaufen. Ein Barolo aus einem guten Jahr wird daher immer seltener und damit extrem teuer. Man muss einerseits das Geld dafür haben und andererseits die Geduld, ihn zu trinken, denn ein Barolo muss wirklich einige Jahre in der Flasche reifen, um sein volles Potenzial zu erreichen. Aber dann haben Sie etwas.

Für uns gibt es wirklich eine Grenze für den Preis, den wir bereit sind, für einen guten Wein zu zahlen. Endlich haben wir im Piemont eine große Auswahl. Und die Kunst besteht darin, einen guten Wein zu einem Preis zu finden, den man sich leisten kann.

Wir wollten dies auch für andere ermöglichen. Außerdem wollten wir unseren bevorzugten lokalen Winzern die Möglichkeit geben, ihre Weine den niederländischen Weinliebhabern anzubieten. Aus diesem Grund haben wir unsere Plattform Anfang 2021 ins Leben gerufen. Auf www.on-wine.com finden Sie eine große Auswahl an guten und erschwinglichen Weinen von passionierten Winzern. Da es sich nicht um große kommerzielle Winzer handelt, finden Sie hier auch den erschwinglichen Barolo und Barbaresco!

Und wenn Sie einmal im Piemont Urlaub machen, sollten Sie unbedingt einen örtlichen Winzer besuchen, der Sie mit offenen Armen in seiner "Cantina" zu einer Verkostung mit leckeren lokalen Snacks empfangen wird. Das Piemont ist nicht nur ein Weinparadies, sondern auch ein Paradies für Feinschmecker.

Ein Presto

Aad van Opstal und Esther Honée

Schreibe einen Kommentar

What are your experiences? Read or write a review here.

*Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Pflichtfelder

Neueste Artikel

Die neuesten Nachrichten aus unserem Blog

  • Tag 3: Coniron lecker!
    08 / Nov / 2021

    Aad van Opstal - 08 / Nov / 2021

    Tag 3: Coniron lecker!

  • NIZZA 'Das neue Kind im Block
    08 / Nov / 2021

    Aad van Opstal - 08 / Nov / 2021

    NIZZA 'Das neue Kind im Block

  • Nebbiolo-Weine aus den Alpen: Valtellina!
    08 / Nov / 2021

    Aad van Opstal - 08 / Nov / 2021

    Nebbiolo-Weine aus den Alpen: Valtellina!

  • Auswirkungen von Covid-19: Wie geht es den Weinbauern?
    08 / Nov / 2021

    Aad van Opstal - 08 / Nov / 2021

    Auswirkungen von Covid-19: Wie geht es den Weinbauern?

  • Roucquet
    08 / Nov / 2021

    Aad van Opstal - 08 / Nov / 2021

    Roucquet

  • Biodynamischer Wein
    08 / Nov / 2021

    Aad van Opstal - 08 / Nov / 2021

    Biodynamischer Wein

  • Das Piemont ist ein gut gehütetes Geheimnis".
    08 / Nov / 2021

    Aad van Opstal - 08 / Nov / 2021

    Das Piemont ist ein gut gehütetes Geheimnis".

  • Tag 4: Weingeschichten
    08 / Nov / 2021

    Aad van Opstal - 08 / Nov / 2021

    Tag 4: Weingeschichten

  • "Sprudelnd" in den Frühling
    08 / Nov / 2021

    Aad van Opstal - 08 / Nov / 2021

    "Sprudelnd" in den Frühling

  • Tag 2: Fleißige Bauern im Chianti-Gebiet!
    08 / Nov / 2021

    Aad van Opstal - 08 / Nov / 2021

    Tag 2: Fleißige Bauern im Chianti-Gebiet!

anmelden

Passwort vergessen?

  • Alle Ihre Bestellungen und Rücksendungen an einem Ort
  • Der Bestellvorgang ist noch schneller
  • Ihr Einkaufswagen wird immer und überall gespeichert

Der Wein kommt direkt von den Winzern, sie versenden die Flaschen auch selbst.

  • Der Winzer bestimmt Preis und Angebot
  • Bestellen Sie Wein ganz einfach, direkt vom winzer vor Ort
  • Der Winzer schickt bis vor die Haustür
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »
Willkommen bei Onwine!
Wähle deine Sprache
Nederlands
Deutsch
In welches Land können wir den Wein versenden?
Netherlands, the
Germany
Belgium